Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 22. November 2012, 15:48

Frage zu Bootloader Update

Hallo,

wie wird denn ein Bootloader Update durchgeführt auf einer Quad?

In den Anleitungen sind ja andere Dateien aufgeführt als im Download. Im download finde ich nur.bin Dateien.
Müssen die auch nur auf einen USB Stick und dann einschalten.

Danke schon im Voraus.

Der blutige Anfänger
Armin

2

Donnerstag, 22. November 2012, 15:52

Erstmal drauf schauen dass es genau der Richtige ist, also nicht zufällig der für ne SE/UE oder Solo, sondern wirklich der für die Quad.

Dann einfach Zip öffnen, Ordnerstruktur wie sie ist (glaub der erste Ordner ist der gigablue) auf nen USB Stick, fertig.

USB Stick an die Quad, Neustarten, OK an der Box drücken und laufen lassen bis sie selbst wieder hochfährt.

3

Donnerstag, 22. November 2012, 16:13

....hat geklappt. Vielen Dank!

4

Donnerstag, 22. November 2012, 19:31

Hallo,

Wie bekomme ich die Senderlogos?
Bei mir ist bei jedem Sender das gleiche Giga Logo.

Lg
Armin

GigaBlue1

Rentner

Beiträge: 1 097

Wohnort: Europa

Beruf: Electronic

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. November 2012, 19:33

Beim OpenMips einfach unter erweiterungen - grüne taste - picons und dort wählen welche sat du hast.
nach der install neu booten, fertig.

6

Donnerstag, 22. November 2012, 19:35

haben die Picon's etwas mit dem Bootloader-Update zu tun ?(

GigaBlue1

Rentner

Beiträge: 1 097

Wohnort: Europa

Beruf: Electronic

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. November 2012, 19:41

ist denn der neueste nicht drauf?
http://www.gigablue-support.org/gigablue…Data&dataID=235

ich weiss es nicht auswendig, aber wenn dir der eintrag von den picons fehlt, mußt du den feed zuerst installieren:
http://www.gigablue-support.org/gigablue…BData&dataID=11

8

Donnerstag, 22. November 2012, 19:43

Nein. Aber mit dem Image, von dem der Feed abhängt. Dort werden die Plugins und anderen Gimmicks zur Installation per Fernbedienung angeboten.

9

Freitag, 23. November 2012, 09:49

Hallo,

Für die Hinweise, hat alles problemlos geklappt.

Lg
Armin

10

Dienstag, 27. November 2012, 17:09

Ordnerstrucktur?

wie muss es aussehen?

F\:gigablue\ue

oder den inhalt von ue?

F\:cfe.bin
lcdsplash.bin
lcdwaitkey.bin
...
burn.bat

Bei mir startet er ganz normal hoch

11

Dienstag, 27. November 2012, 19:06

Hallo,
genau wie im Zip File wobei gigablue das erste Verzeichnis ist.

Gruß
Armin

12

Mittwoch, 28. November 2012, 08:27

habs gemacht aber der Startet einfach durch
auch beim gedruckten OK taste, hab auch mit weitere USB-Stick probiert,

wie erkenne ich das es den Bootloader draufspielt
oder das es schon drauf ist ??

13

Donnerstag, 29. November 2012, 13:48

Bist du denn sicher, dass deine Box den USB Stick erkennt? Ich benutze einen rel. alten 2 GB Stick. Ich habe hier im Forum schon gelesen, dass einige Sticks nicht erkann werden.

14

Donnerstag, 29. November 2012, 15:47

das vermute ich auch ich habe nur 2 stück zur hand, gibts irgend eine liste mit funktioniernden Sticks? welche hast du?

15

Donnerstag, 29. November 2012, 15:57

Ich habe einen 2GB Transcend. Ich habe aber auch bei meinem Humax die Erfahrung gemacht, dass die "alten" Sticks weniger Probleme machen, als die großen neuen. Mein 8 GB Stick macht auch Probleme.

16

Donnerstag, 29. November 2012, 16:00

hast du den treiber "usbserial" installiert?

17

Donnerstag, 29. November 2012, 16:16

Nicht explizit. Wenn dann war er schon drauf.
OM 2 Treiber vom 16.11.

18

Freitag, 30. November 2012, 08:57

hast du den treiber "usbserial" installiert?
gute frage ich habe open AAF 2.0 habe gestern noch eine Update gemacht, wie krige ich das raus? finde ich das unter Plugins/drivers oder Kernel... ?

noch eine frage: gibts eine anzeichen während des spielens des Bootloaders? zb.( LED's Display)??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lilhill2002« (30. November 2012, 10:36)


19

Freitag, 30. November 2012, 23:56

endlich läufts :)

Dank dieser Anleitung!
Anleitung Bootloader + OpenAAF 2.0 oder OpenSIF 3.0 Image
DANke an alle

Ähnliche Themen