Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 2. Oktober 2017, 13:17

Fragen zum GigaBlue UHD Quad 4K

Hallo,


ich habe derzeit eine Vu+ Ultimo 4k mit FCC. Leider ist die
Stabilität der Ultimo unterirdisch. Daher interessiere ich mich für die GigaBlue
UHD Quad/UE 4K und habe folgende Fragen:


1) Gibt es Suchtimer oder Autotimer?


i) Können Aufnahmen direkt in Order abgelegt werden?


ii) Können Ordner beim Anlegen des Suchtimers direkt
angelegt werden?


iv) Müssen Lesezeichen benutzt werden?


iii) Können Aufnahmen automatisch nach Regeln aufgeräumt (gelöscht)
werden? Bitte keinen Autoshredder!


2) Gibt es einen VDR-Admin oder als minimal Anforderung ein
OpenWebif?


3) Unterstützt die Box oscam und gbox? Ist es erlaubt, in
diesem Forum darüber zu sprechen?


4) Wie viele Sender kann ich gleichzeitig aufnehmen? Ich
habe 4 unabhängige SAT-Zuleitungen und möchte kein Uni-Kabel.


5) Wie viel Sat-Tuner sind FBC-fähig?


6) Wird HbbTV unterstützt?


7) Wie ist die Stabilität? Bei dieser Frage wurde ich immer
belächelt. Ich bitte um ehrliche Antworten. Wie oft stürzt die Box pro Woche
mit FCC, HbbTV, EPG-Scan und HD+ über oscam ab?


8) Funktioniert PiP beispielsweise für UHD im UHD (UHD im
PIP und gleichzeitig UHD schauen)?


9) Ist die Fernbedienung im Dunkeln zu erkennen?


10) Wie oft gibt es Update pro Monat?


11) Gibt es Gigablue-Entwickler im Forum?


12) Ist die Menüführung einheitlich? Im VDR ist es wie aus
einem Guss. Bei der Vu+ gibt es ein Menü, ein Vti-Menü und Einstellungen für
Plugins. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dasselbe einzustellen.


13) Wird WLAN 5GHz (full range) unterstützt? Wird dazu ein
USB-Stick oder Dongle benötigt?


14) Kann eine 4TB 3,5 Zoll Festplatte eingebaut werden?


15) Wie laut ist die Box: Netzteil, Lüfter und Festplatte?


16) Wo wird die Gigablue-Box hergestellt? Wo ist der
Hauptsitzt von Gigablue?


17) Werden Start-Schnittmarken und Ende-Schnittmarken unterstützt?


18) Werden die Schnittmarken automatisch beim Abspielen
genutzt oder muss man manuell springen?


19) Wird NOAD oder markad benutzt?


20) Sind die eingebauten Card-Reader für HD+ (welche
Version) und Sky geeignet?


21) Sind HD+- und SKY-Aufnahmen beliebig bearbeitbar (noad/markad,
kein automatisches löschen, spulen etc.)?


22) Wie ist die Bildqualität auf einer Skala von 0 bis 100?


23) Wie ist die Tonqualität auf einer Skala von 0 bis 100?


24) Wie oft stürzt der Receiver im Monat ab? Wie ist die
Stabilität?


25) Wie sind die HD-Umschaltzeiten mit FBC?


26) Können die Sender über den PC bearbeitet werden (z. B.
DreamboxEdit)?


27) Kann man auf den Receiver unbeschränkt per Telnet und
ftp zugreifen?


28) Wird eine 3,5 Zoll interne Disk unterstützt?


29) Was ist die Basis: vdr, Engina2?


30) Welche Linux-Kernel-Version wird benutzt?


31) Wird SAT-IP voll unterstützt?


32) Kann ich den Receiver als Musikserver mit Management
über TV, CD-Cover, flac und freedb-Zugang nutzen?


33) Was ist der Unterschied zwischen Gigablue UHD QUAD 4K
und Gigablue UHD UE 4K? Welcher ist besser?

2

Montag, 2. Oktober 2017, 13:47

Ab Frage 13 bin ich ausgestiegen... Da geht fürs antworten ja ne woche drauf ;)

3

Montag, 2. Oktober 2017, 14:20

So geht es mir auch fast.

Nur als Anmerkung:
In der Box sind zwei Eingänge für FBC vorhanden - also deine vier Kabel legacy-SAT nur halb nutzbar (also zwei SAT-Ebenen adressierbar), dort aber dann acht Transponder wie üblich.

OSCam ja, nutzen viele.

noad oder andere VTi-Specials laufen auf VTi.

Als einheitliche Oberfläche nutze ich auf allen Boxen unterschiedlicher Hersteller oATV. Das ist aber nicht VDR.

UHD PiP kann weder der Chip deiner VU-Box, noch der der Dream oder Quad 4K.

Der Rest ist eigentlich irgendwie die Handhabung EMC. Dabei werden keine Ordner automatisch angelegt, sehrwohl aber als Aufnahmepfade durchs Image, oder Wiedergabe durch EMC nutzbar. Die Ordnerstrukur macht man eigentlich einmalig für Ordnung.

HbbTV kannst du vergessen, wenn du eine stabil laufende E2-Box möchtest. Wenn du HbbTV für dein Seelenheil unbedingt brauchst, bleib bei deiner VU (und lebe mit den Unzulänglichkeiten und Abstürzen), oder warte bis es HbbTV auf der Quad 4K mal geben wird (steht auf der ToDo, aber es wird KEIN Termin für Fertigstellung genannt).

FCC der VU können sie behalten (und mit den Abstürzen leben, auch wenn viele sagen, das käme nicht daher).

Abstürze? Kannst du machen, oder lassen.
Ich habe ein paar Plugins für meine Bedürfnisse installiert, und keine Abstürze. Du kannst allen möglichen Firlefanz (wenn ich deine Needs so lese) vom Feed installieren und aktivieren, und dann halt mit den Abstürzen leben. Das macht jeder User, wie er will.
Grüßle
Ralf
---------------------------------------------
Gigablue Quad4K-mixed, UE4K, Quad_Plus-SSC, Quad-SSC, UE_Plus-SC, X2/X3-SC, UltraUE-SC, ...
Astra 19.2E UniCable & KabelBW, oATV/teamBlue
(u.a.: DM900uhd,Vu+Duo,AXTriplx, E4HD), PC-DVB-S/C/T, Xtreamer, BDP5200, LG 42R51, Philips 24PFS4022/12, Samsung 933BW,UE32C5700,UE65HU7590
---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----

4

Montag, 2. Oktober 2017, 14:38

Habe ich auf der Gigablue dieselbe VTi-Oberfläche wie bei der Vu+?

5

Montag, 2. Oktober 2017, 14:44

Vti ist Nur VU+

für Giga stehen ein paar Images zur Verfügung, die man obendrein nocz etwas anpassen kann.

Installiere mal openATV auf deiner Box, dann weißt was bei Giga auf dich zu käme

MrHonk

Spezialist

Beiträge: 695

Wohnort: Nähe Ruhrpott & Münsterland

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Oktober 2017, 15:22

Ich versuche mal deine Fragen nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten. Da ich selbst noch keine UHD Quad 4K nutze, kann ich nicht zu allen Punkten etwas sagen. Meine Quad+ ist aber von der Bedienung her vergleichbar, und auch die Möglichkeiten sind bis auf UHD und FBC vergleichbar.


1) Gibt es Suchtimer oder Autotimer?
Ja

i) Können Aufnahmen direkt in Order abgelegt werden?
Ja

ii) Können Ordner beim Anlegen des Suchtimers direkt
angelegt werden?
Keine Ahnung, habe ich bisher noch nicht gebraucht.

iv) Müssen Lesezeichen benutzt werden?
siehe ii)

iii) Können Aufnahmen automatisch nach Regeln aufgeräumt (gelöscht)
werden? Bitte keinen Autoshredder!
siehe ii)

2) Gibt es einen VDR-Admin oder als minimal Anforderung ein
OpenWebif?
Es gibt ein OpenWebif

3) Unterstützt die Box oscam und gbox? Ist es erlaubt, in
diesem Forum darüber zu sprechen?
Oscam wird unterstützt (CCcam nicht wegen der Prozessorarchitektur). Solange du es nur für daheim (und nur für daheim) benötigst, kann man darüber sprechen. Fragen bzgl. Lines werden nicht geduldet.

4) Wie viele Sender kann ich gleichzeitig aufnehmen? Ich
habe 4 unabhängige SAT-Zuleitungen und möchte kein Uni-Kabel.
Ohne Unicable kannst du nur zwei Kabel anschließen und dementsprechend die Tuner im Legacy-Mode betreiben. Unicable/JESS ist diesbezüglich aber echt ein Vorteil und wirklich eine Überlegung wert.

5) Wie viel Sat-Tuner sind FBC-fähig?
Die beiden intern verbauten Tuner sind FBC-fähig.

6) Wird HbbTV unterstützt?
derzeit (noch) nicht.

7) Wie ist die Stabilität? Bei dieser Frage wurde ich immer
belächelt. Ich bitte um ehrliche Antworten. Wie oft stürzt die Box pro Woche
mit FCC, HbbTV, EPG-Scan und HD+ über oscam ab?
Lass mal das HbbTV weg und die Box sollte in der Konstellation sauber laufen (

8) Funktioniert PiP beispielsweise für UHD im UHD (UHD im
PIP und gleichzeitig UHD schauen)?
Nein, das kann der Chip auch gar nicht.

9) Ist die Fernbedienung im Dunkeln zu erkennen?
Sie hat keine fluoreszierende Tasten wenn du das damit meinst.

10) Wie oft gibt es Update pro Monat?


11) Gibt es Gigablue-Entwickler im Forum?
Ja

12) Ist die Menüführung einheitlich? Im VDR ist es wie aus
einem Guss. Bei der Vu+ gibt es ein Menü, ein Vti-Menü und Einstellungen für
Plugins. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dasselbe einzustellen.
Schau dir mal openATV an, dann siehst du wie es aufgebaut sein wird.

13) Wird WLAN 5GHz (full range) unterstützt? Wird dazu ein
USB-Stick oder Dongle benötigt?


14) Kann eine 4TB 3,5 Zoll Festplatte eingebaut werden?
Ja, aber nicht von Haus aus. Es gibt aber ein Umbaukit bei daheimkino.de

15) Wie laut ist die Box: Netzteil, Lüfter und Festplatte?
Die Box selbst hat keinen Lüfter. Die Lautstärke der Festplatte hängt vom verwendeten Modell ab.

16) Wo wird die Gigablue-Box hergestellt? Wo ist der
Hauptsitzt von Gigablue?
Hergestellt wird sie, wie bei fast allen anderen Herstellern auch, im Ausland.
Auf impex-sat.de kannst du den Hauptsitz sehen.

17) Werden Start-Schnittmarken und Ende-Schnittmarken unterstützt?
Ja

18) Werden die Schnittmarken automatisch beim Abspielen
genutzt oder muss man manuell springen?


19) Wird NOAD oder markad benutzt?


20) Sind die eingebauten Card-Reader für HD+ (welche
Version) und Sky geeignet?
Mittels Oscam kann man HD01 und HD02 Karten verwenden, HD03 und HD04 benötigen ein Modul.
Sky funktioniert natürlich nur wenn die Karte nicht schon verheiratet ist.

21) Sind HD+- und SKY-Aufnahmen beliebig bearbeitbar (noad/markad,
kein automatisches löschen, spulen etc.)?
Die Aufnahmen können ganz komfortabel am PC bearbeitet werden, es wird im TS-Format encodiert auf Festplatte gespeichert.

22) Wie ist die Bildqualität auf einer Skala von 0 bis 100?
-

23) Wie ist die Tonqualität auf einer Skala von 0 bis 100?
-

24) Wie oft stürzt der Receiver im Monat ab? Wie ist die
Stabilität?
Hatten wir das nicht schon? ;-)

25) Wie sind die HD-Umschaltzeiten mit FBC?
ca. 1-2 Sekunden maximal.

26) Können die Sender über den PC bearbeitet werden (z. B.
DreamboxEdit)?
Ja

27) Kann man auf den Receiver unbeschränkt per Telnet und
ftp zugreifen?
Ja

28) Wird eine 3,5 Zoll interne Disk unterstützt?
Hatten wir doch schon ;-)

29) Was ist die Basis: vdr, Engina2?
enigma²

30) Welche Linux-Kernel-Version wird benutzt?
-

31) Wird SAT-IP voll unterstützt?
nein, ist vorgesehen aber wann es kommt weiß man noch nicht.

32) Kann ich den Receiver als Musikserver mit Management
über TV, CD-Cover, flac und freedb-Zugang nutzen?
Du kannst die Festplatte im Netzwerk freigeben, damit sollte alles funktionieren.

33) Was ist der Unterschied zwischen Gigablue UHD QUAD 4K
und Gigablue UHD UE 4K? Welcher ist besser?
Die Quad ist die größere der beiden Boxen, auch was die Ausstattung betrifft.
Schöne Grüße
Thomas

Gigablue HD Quad+, TB 6.1, 3 x DVB-S2, 1 x DVB-C/T, 1 TB HDD
DM 800 HD, Newnigma2 4.0.1 / Server: Raspberry Pi 3 (Oscam)
Selfsat H21dCSS+ Unicable2 mit zusätzlichem Power Inserter
Fritzbox 6490
Unitymedia 435/20 MBit/s (IPv4), IPv6-Zugang mittels 6in4-Tunnel
Unitymedia Horizonbox
Sky-Vollabo mit ungepairter V14, HD+ mittels HD02
Sky CI+ Modul, bzw. auch AlphaCrypt Light für die Zeit nach Oscam

7

Montag, 2. Oktober 2017, 20:54

Danke ans Münsterland!

Ähnliche Themen