Sie sind nicht angemeldet.

Tabernegg

Schüler

  • »Tabernegg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Österreich

Beruf: VoestAlpine

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Januar 2018, 23:10

Homesharing richtig einstellen. Quad 4K als Serverbox, X2 als Client, ander Gigaboxen folgen.

Hy Leute.

Kurze Einführung in mein System.

Giga UHD steht im Wohnzimmer, Teamblue Image ist oben, Oscamsmartcard läuft, ORF HD & HD+ Karte stecken, am LAN verbunden.

Giga X2 ab heute im Schlafzimmer, Teamblue Image ist oben, Oscamsmardcard installiert, TV Bouquet gleich wie auf der UHD, Single DVB-S2 Tuner eingebaut und angeschlossen, am Lan verbunden, USB Stick 16GB.

Ich möchte über das Sat Kabel denn Empfang beziehen, und über LAN die 2 Karten der UHD entschlüsseln und auch auf die Festplatte der UHD zugreifen und über die X2 Aufnahmen sehen.

Wie sehen da die Einstellungen aus. Ich habe mir schon fast alle Beiträge zu HOMESHARING durchgelesen aber irgendwie fruchtet es nicht.

Es ist auch so das in denn nächsten Jahren dann sicher noch 2-3 Giga Boxen dazu kommen, geht das dann überhaupt mit denn Karten sharen noch?

Irgendwie komme ich im Oscam Webinterface nicht weiter. Bitte um hilfe
LG Patrick

GigaBlue Quad 4K UHD, LAN, ORF HD & HD+02 Karte, 2TB Festplatte intern, Server.

GigaBlue HD X2, LAN, Single Tuner DVB-S2, Client.

Beide TeamBlue 6.1, Oscamsmartcard.

Astra 19.2, Triax Hit Fesat 85, DVB-S2, Triax Quad LNB CS404QS

Bald Inverto 52780 Unicable 2 Quattro LNB!

tfrensch

Moderator

Beiträge: 2 065

Wohnort: St. Wendel (SAARLAND!)

Beruf: Vertrieb

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Januar 2018, 23:27

Häng mal deine configfiles an.
Du musst in der Oscam.config einen Eintrag für das Protokoll und den Port auf der Serverbox eintragen:

Zum Beispiel:
[cs378x]
port = 15003
serverip = 192.168.x.x

In der Oscam.user der Serverbox einen User anlegen.

zum Beispiel:
[account]
user = Schlafzimmer
pwd = xyz
description = Schlafzimmerbox
hostname = 192.168.x.x (ip der Schlafzimmerbox)
monlevel = 4
keepalive = 1
au = IP-Line (dein Reader der Serverbox)
emmreassembly = 0
group = 1,2,3,4

Auf deiner Schlafzimmerbox legst du einen neuen Reader an.

Zum Beispiel:
[reader]
label = IP-Line
description = Server
protocol = cs378x
device = 192.168.x.x,15003 (Serverip)
user = Schlafzimmer
password = xyz
caid = 1843 (oder je nach Karte)
group = 1,2,3,4

Danach sollte es gehen...
1 x GigaBlue 4k und QUAD+ - oATV 6.1, Multiboot TeamBlue 6.1 u. HDF 6.2, Sky V14 (CI+), HD+ (OsCam), SSD 512GB u. HDD 2TB; 64 GB USB3 für Swap, TS, XPicons
2 x GigaBlue QUAD - oATV 6.0/OpenMips 5.4, 4x DBS-S2, OsCam, GBit-Lan-Adapter, Seagate Mom. 500 GB, 16 GB USB
1 x GigaBlue X1 - oATV 6.0, DLAN

Samsung UE65F9090; Yamaha RX-A2050, Fritz 6490, Amplifi HD; Synology DS1817+

Tabernegg

Schüler

  • »Tabernegg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Österreich

Beruf: VoestAlpine

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Januar 2018, 00:09

# Configs created by OscamSmartcard 2.0

[global]
logfile = /tmp/.oscam/oscam.log
logduplicatelines = 1
clienttimeout = 5000
unlockparental = 1
nice = -1
maxlogsize = 128
waitforcards = 0
dropdups = 1
block_same_ip = 0
lb_mode = 1
lb_save = 500
lb_min_ecmcount = 3
lb_savepath = /tmp/.oscam/oscam.stat
ecmfmt = c:p:s #l
failbantime = 15
failbancount = 3
suppresscmd08 = 1


[dvbapi]
enabled = 1
au = 1
user = mybox
read_sdt = 1
write_sdt_prov = 1
boxtype = dreambox


[webif]
httpport = 83
httphelplang = de
httprefresh = 15
httpallowed = 127.0.0.1,192.168.0.1-192.168.255.255,10.0.0.1-10.255.255.255




oscam.user

# Configs created by OscamSmartcard 2.0


[account]
user = mybox
uniq = 3
keepalive = 1
au = 1
group = 1
LG Patrick

GigaBlue Quad 4K UHD, LAN, ORF HD & HD+02 Karte, 2TB Festplatte intern, Server.

GigaBlue HD X2, LAN, Single Tuner DVB-S2, Client.

Beide TeamBlue 6.1, Oscamsmartcard.

Astra 19.2, Triax Hit Fesat 85, DVB-S2, Triax Quad LNB CS404QS

Bald Inverto 52780 Unicable 2 Quattro LNB!

tfrensch

Moderator

Beiträge: 2 065

Wohnort: St. Wendel (SAARLAND!)

Beruf: Vertrieb

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Januar 2018, 00:11

Ja, dann füg mal meine Angaben entsprechend ein.
1 x GigaBlue 4k und QUAD+ - oATV 6.1, Multiboot TeamBlue 6.1 u. HDF 6.2, Sky V14 (CI+), HD+ (OsCam), SSD 512GB u. HDD 2TB; 64 GB USB3 für Swap, TS, XPicons
2 x GigaBlue QUAD - oATV 6.0/OpenMips 5.4, 4x DBS-S2, OsCam, GBit-Lan-Adapter, Seagate Mom. 500 GB, 16 GB USB
1 x GigaBlue X1 - oATV 6.0, DLAN

Samsung UE65F9090; Yamaha RX-A2050, Fritz 6490, Amplifi HD; Synology DS1817+

Tabernegg

Schüler

  • »Tabernegg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Österreich

Beruf: VoestAlpine

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Januar 2018, 00:57

oscam.config

[cs378x]
port = 15003
serverip = 192.168.1.39

oscam.user



[account]
user = Schlafzimmer
pwd = Schlafzimmer
keepalive = 1
group = 1
monlevel = 4
description = Schlafzimmerbox
hostname = 192.168.1.51
au = IP-Line (dein Reader der Serverbox)
emmreassembly = 0
group = 1


was ist bitte IP Line (dein Reader der serverbox? danke
LG Patrick

GigaBlue Quad 4K UHD, LAN, ORF HD & HD+02 Karte, 2TB Festplatte intern, Server.

GigaBlue HD X2, LAN, Single Tuner DVB-S2, Client.

Beide TeamBlue 6.1, Oscamsmartcard.

Astra 19.2, Triax Hit Fesat 85, DVB-S2, Triax Quad LNB CS404QS

Bald Inverto 52780 Unicable 2 Quattro LNB!

6

Freitag, 5. Januar 2018, 07:24

Zitat

hostname = 192.168.x.x (ip der Schlafzimmerbox)
keepalive = 1
au = IP-Line (dein Reader der Serverbox)


ganz einfach Verwirrung

au = 1 langt vollkommen,wenn au erwünscht
keepalive = 1 ?? Für was soll der Client dauerhaft verbunden sein?
hostname = 192.168.x.x (ip der Schlafzimmerbox) ?? Für was und was hat die IP mit dem Hostnamen zu tun?

Wenn emmreassembly= 0 beim Client-User dann darf diese Zeile beim Server-User Eintrag nicht vorhanden sein, also default on.
Sonst funktioniert Remote EMM nicht.


Quellcode

1
2
3
4
5
6
[account]
user                          = Schlafzimmerbox
pwd                           = Schlafzimmerbox
au                            = 1
emmreassembly                 = 0
group                         = 1


weniger ist manchmal mehr :D

tfrensch

Moderator

Beiträge: 2 065

Wohnort: St. Wendel (SAARLAND!)

Beruf: Vertrieb

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Januar 2018, 07:51

Da bist du halt eindeutig der Spezialist. :-) Werde ich dann bei mir auch mal abändern. :-)
1 x GigaBlue 4k und QUAD+ - oATV 6.1, Multiboot TeamBlue 6.1 u. HDF 6.2, Sky V14 (CI+), HD+ (OsCam), SSD 512GB u. HDD 2TB; 64 GB USB3 für Swap, TS, XPicons
2 x GigaBlue QUAD - oATV 6.0/OpenMips 5.4, 4x DBS-S2, OsCam, GBit-Lan-Adapter, Seagate Mom. 500 GB, 16 GB USB
1 x GigaBlue X1 - oATV 6.0, DLAN

Samsung UE65F9090; Yamaha RX-A2050, Fritz 6490, Amplifi HD; Synology DS1817+

8

Freitag, 5. Januar 2018, 08:03

unlockparental = 1 ?? Only for Seca and Viaccess und wir haben ORF und HD+
waitforcards = 0 ich würde warten bis die Karten eingelesen sind , da vorher eh nix passiert ---> waitforcards = 1
lb_mode = 1 ? für was bei 2 Karten mit unterschiedlichen CAID's, wenn dann lb_mode = 10(LB ist ausgeschaltet, Senderstatistik wird trotzdem erstellt)

Ähnliche Themen